Liebe BVB-Freunde und Sympathisanten,


die ein- oder anderen fragen sich bestimmt, wie ist unser Fanclub "Die Göttlichen" zu seinem Namen gekommen bzw. woher resultiert die Zuneigung zum BVB 09.

Hierzu möchte ich in einigen Sätzen eine Antwort geben.

Als gebürtiger Dortmunder und fussballinteressiertes Kind, lag es nahe die Sympathie zu diesem Verein zu entwickeln. Ich erinnere mich noch sehr genau, dass in den siebziger Jahren die damalige Sportschau sehr selten in Bild und Ton , Ausschnitte der Spiele mit BVB 09 - Beteilligung ausstrahlte.

Die mich interessiernden Informationen zu den BVB 09 - Spielen entnahm ich dann am Wochenanfang aus den Zeitungen. Dies war jedoch zu wenig. Ich beschloss, die Heimspiele live zu verfolgen. Dies begann schon zu Regionalliga-Zeiten.

Als dann 1976 der Aufstieg in die Fussball-Bundesliga ( gegen den 1.FC Nürnberg ) geschafft wurde, wurde ein Fussballtraum wahr.

Mit dem besten Stadion und den besten Fans geriet man in den folgenden Jahren und Jahrzehnten schnell ins Schwärmen.

Neben den nationalen- und internationalen Titeln gab es jedoch auch Zeiten, in denen man mit dem Verein zittern und bangen musste. Doch wir wollen uns den positiven Ereignissen zuwenden.

Nicht nur die Erfolge, liessen mich persönlich so ins Schwärmen geraten, dass ich sagte, der BVB 09 ist nicht nur gut,hervorragend etc ... Der BVB 09 ist " göttlich ".
Es war und es ist, auch das gesamte " Drumherum " um diesen Verein.

Immer dann und wann das Thema Fussball unseres hiesigen Vereins besprochen wurde, sprach ich von den Göttlichen.

Im Laufe der letzten Jahre teile ich mit Freunden und Bekannten diese Zuneigung zu den " Göttlichen ".

Da es schon immer ein Wunsch von mir war, einen eigenen Fan-Club zu gründen, beschlossen wir, dies in die Tat umzusetzen. Seit dem 27.07.2007, werden wir als offizieller Fan-Club geführt.

Über einen geeigneten Namen für unseren Fanclub, brauchten wir nicht lange nachdenken.............